teufelskralle

Teufelskralle • Kann die Heilpflanze bei Schmerz Abhilfe schaffen?

Die Teufelskralle kommt aus Afrika und gilt als ein hochwirksames pflanzliches Arzneimittel. Der Teufelskrallenwurzel wird unter anderem eine verdauungsfördernde, sowie eine entzündungshemmende und leicht schmerzstillende Wirkung nachgesagt. Besonders bei rheumatischen Erkrankungen und Rückenschmerzen, konnten durch die Behandlung mit der Heilpflanze große Therapieerfolge erzielt werden. Allerdings benötigt die Heilpflanze etwas Zeit, um ihre Wirkung voll zu entfalten. Der positive Effekt kann hierbei nach 3 Wochen bis 3 Monaten einsetzen. Für akuten Schmerz ist die Therapie mit dem pflanzlichen Arzneimittel daher eher ungeeignet. Sie eignet sich insbesondere für Betroffene chronischer Schmerzen. Teufelskralle gibt es in vielen Darreichungsformen, unter anderem gibt es Teufelskralle Kapseln, Cremes, Tee oder Tropfen.

Weiterlesen